Bauchfett loswerden durch Seilspringen

SeilspringenDu möchtest gerne überflüssiges Bauchfett loswerden, findest aber einfach nur wenig die Zeit dazu?

Kein Problem, denn Dein Bauchfett kannst Du effektiv mit Seilspringen bekämpfen.

Das ist günstig, wenig zeitintensiv und kann ganz einfach zu Hause in den eigenen vier Wänden vonstattengehen.

Teure Fitnessstudios oder quälendes Lauftraining sind dann überflüssig.

Bauchfett loswerden und Kondition aufbauen

Seilspringen ist ein effektives Training für den gesamten Körper. Nicht nur überflüssige Pfunde purzeln dahin, auch die Kondition wird enorm ausgebaut und wichtige Muskelgruppen trainiert.

So kannst Du nicht nur dein Bauchfett loswerden, sondern formst gleichzeitig einen schönen athletischen Körper. Dafür brauchst Du nichts weiter als ein handelsübliches Springseil. Gute Modelle sind schon für unter 10 Euro zu haben.

Um den Spaß beim Training zu erhöhen, bietet sich motivierende Hintergrundmusik an. Für einen sichtbaren Erfolg solltest Du mindestens drei Trainingseinheiten pro Woche einplanen, besser ist es natürlich, jeden Tag zum Seil zu greifen.

Das mag jetzt erst einmal viel klingen, Tatsache ist aber, dass Du nicht länger als 10 Minuten pro Tag trainieren musst. Das lässt sich sogar in stressige Tagesabläufe wunderbar einbauen. Bauchfett loswerden durch Seilspringen weiterlesen

10 Tipps zum Fett verbrennen

Fett-verbrennenVielleicht fühlst du dich etwas zu dick, oder du hast dir einfach fest vorgenommen, etwas für deine Figur zu tun und endlich ein bisschen Fett zu verbrennen.

Doch was hilft wirklich? Hier erfährst du 10 Tipps, wie du effektiv Fett verbrennen kannst.

Die richtige Sportart zum Fett verbrennen

Ob Walking, Schwimmen oder Laufen, langes und häufiges Ausdauertraining ist das effektivste Mittel zum Fett verbrennen.

Wichtiger jedoch als die richtige Wahl der Sportart, ist ein guter Trainingsplan. Damit du möglichst viel Fett verbrennst, solltest du abhängig von deinem Fitness-Level, drei bis vier Stunden pro Woche trainieren. 10 Tipps zum Fett verbrennen weiterlesen

Sportarten, die Fett verbrennen

JoggenWenn du dein Gewicht reduzieren und auf Dauer schlank bleiben möchtest, kommst du wahrscheinlich um Sportarten, die Fett verbrennen, nicht herum. Hier möchte ich Bezug nehmen auf einige der effektivsten Fatburner Sportarten.

Je mehr Muskeln dein Körper aufbaut, desto mehr Kalorien werden verbrannt. Fazit, wer mehr Muskeln besitzt, kann auch mehr essen, ohne zuzunehmen.

Im Gegensatz zu Fettzellen bestehen Muskeln aus aktiven Zellen im Körper und müssen infolgedessen warmgehalten werden, das verbraucht wiederum mehr Energie und Fett verbrennen ist angesagt.

Außerdem sind die Muskelzellen an den Blutkreislauf angeschlossen und müssen mit Nährstoffen versorgt werden, auch für diesen Kraftakt werden Kalorien benötigt.

Fettzellen sind im wahrsten Sinne des Wortes inaktive Masse, die dem Körper nur Volumen geben.

Wie helfen Muskeln beim Fett verbrennen?

Wenn dein Muskel in Ruhe ist, verbrauchst du 100 Kalorien pro Kilo am Tag. In anderen Worten, pro Kilo Muskelmasse wird der Grundumsatz um 100 Kalorien gesteigert. Diese Rechnung kannst du fortsetzen. Wenn man das auf ein Jahr hochrechnet, kommt schon einiges zusammen. Der Körper muss mehr Fett verbrennen, weil er mehr Kalorien benötigt. Sportarten, die Fett verbrennen weiterlesen

5 Übungen zum Fett verbrennen

Fett verbrennen
Effektiv Fett verbrennen mit Sport

Wir alle wollen effektiv Fett verbrennen, aus gesundheitlichen Gründen, um Gewicht zu verlieren, sportliche Ziele zu erreichen oder einfach um besser auszusehen. Das ist nicht ganz so einfach, aber mit den richtigen Übungen kannst Du gezielt die Fettpolster abbauen.

Unser Körper braucht zur Energiegewinnung eine Mischung aus Glucose und Fett. Wie viel, das hängt entweder von Deiner körperlichen Aktivität ab oder von dem was Du gerade gegessen hast.

Wenn Du mehr Energie verbrauchst als Du durch die Nahrung zu Dir nimmst, holt sich der Körper die Energie aus dem gespeicherten Fett und aus Kohlehydraten, auch ohne zusätzliche Aktivität.

Die gespeicherten Kohlenhydrate, Glykogen genannt, sind schnell aufgebraucht, dann geht es ans Fett das unter der Haut und um die inneren Organe gespeichert ist. Der Körper verbrennt immer eine Mischung aus Fett und Glucose.

Bei dauerhafter körperlicher Aktivität wird der Körper mehr Fett verbrennen als Glucose. Effektiv Fett verbrennen kann man also durch Ausdauertraining. 5 Übungen zum Fett verbrennen weiterlesen

Die 10 besten Lebensmittel zum Fett verbrennen

Lebensmittel die Fett verbrennen
Die besten Lebensmittel zum Fett verbrennen

Wenn man Fett verbrennen, abnehmen und Muskeln aufbauen möchte, spielt natürlich die Ernährung eine wichtige und entscheidende Rolle.

Es gibt Nahrungsmittel mit besonderen Eigenschaften, die den Körper dabei unterstützen, Fett zu verbrennen. Ohne besondere Anstrengungen körpereigenes Fett verbrennen, das ist natürlich ein jedermanns Wunschtraum.

Jedoch sollte hier vorab eine kleine Warnung ausgesprochen werden: Wenn du denkst, auf dem Sofa sitzend eine Tüte Chips zu vertilgen und anschließend durch den Verzehr eines der empfohlenen Lebensmittel die angefutterten Kalorien wieder zu verbrennen, dann muss ich dich hiermit enttäuschen – so funktioniert das natürlich nicht.

Jedoch spielt die Ernährung durchaus eine wichtige Rolle beim Muskelaufbau und nicht, wie häufig angenommen, nur das Training. Die richtige Ernährung mit Lebensmitteln, die das Fett verbrennen unterstützen, kann aber entscheidend zur Gewichtsreduktion beitragen. Die 10 besten Lebensmittel zum Fett verbrennen weiterlesen

Bauchfett verbrennen: 10 Tipps, wie du dein Bauchfett loswirst

Bauchfett verbrennen
Bauchfett verbrennen: 10 Tipps, wie du dein Bauchfett loswirst

Du willst effektiv Bauchfett verbrennen? Diese 10 Tipps können dir helfen, dein Bauchfett loszuwerden.

Besonders im Sommer bringen Bikini, Badehose & Co. Fettpölsterchen am Bauch gnadenlos zum Vorschein.

Höchste Zeit also, deine Körpermitte in Form zu bringen.

Für die Fettverbrennung ist es generell unerlässlich, den ganzen Körper durch Sport und ausgewogene Ernährung zu trainieren und zu formen.

Dennoch gibt es einige hilfreiche Tricks, die speziell das lästige Bauchfett verbrennen und schnell dahinschmelzen lassen.

1. Bauchfett verbrennen mit Ausdauertraining

Um Bauchfett loszuwerden, musst du mehr Energie verbrennen, als du durch Nahrung zu dir nimmst. Ausdauersportarten wie Laufen, Schwimmen oder Radfahren eignen sich perfekt, um lästige Fettpölsterchen an den Kragen zu gehen. Bauchfett verbrennen: 10 Tipps, wie du dein Bauchfett loswirst weiterlesen

Fett verbrennen, so funktioniert’s

Fett verbrennen TippsFett verbrennen – ein komplizierter Vorgang unseres Körpers

Schneller Fett verbrennen ist die grundlegende Voraussetzung, um dauerhaft Gewicht zu verlieren. Um dies jedoch zu erreichen, ist es sinnvoll, die komplizierten Vorgänge beim Fett verbrennen ein wenig zu verstehen und damit besser nachvollziehen zu können.

Damit unser Körper gut funktionieren kann, benötigt er „Energie“. Mit „funktionieren“ ist jede Art der Tätigkeit gemeint: das Denken ebenso wie ein gutes Funktionieren des Blutkreislaufs, der Atmung, des Zellwachstums und auch der Verdauung. Zudem verbraucht der Körper Energie beim Erhalten einer angemessenen Körpertemperatur. Auch kann ein Muskelaufbau und jegliche Bewegung des Körpers ausschließlich dann funktionieren, wenn dem Körper genügend an Energie bereitgestellt wird. Dies geschieht nur, wenn unser Körper Zucker, Eiweiß und Fett verbrennen kann.

Für all diese „Tätigkeiten“ bezieht unser Körper also die notwendige Energie aus dem, was wir ihm mit Essen und Trinken zuführen. Der Körper verwandelt aus Eiweiß, Kohlehydraten und Fetten diese Energie, die ihn am Leben hält und in Bewegung geraten lässt. Ohne, dass unser Körper Fett verbrennen würde, hätten wir keinerlei Energie für unser Leben – denn sowohl der Kreatinphosphat-Speicher, als auch der Zuckerspeicher reichen bei weitem nicht aus. Fett verbrennen, so funktioniert’s weiterlesen